logo Studierplatz Sprachen

Start Projekt Module Kontakt

horizontal rule

Modulpaket "MarketPrep"

Der Studierplatz "Market Prep" wurde an der Professur für Wirtschaftsenglisch der TU Bergakademie Freiberg von Herrn Scott Tokaryk in Zusammenarbeit mit Francisco Caudillo, Prof. Michael Hinner und Dr. Hildburg Vetter entwickelt.

››› Zugang zu den Modulen

Studierplatzbeschreibung

"Market Prep" ist eine Abkürzung für "Market Preparation" und möchte einen Einstieg in die englische Fachsprache unterstützen. "Market Prep" richtet sich dabei an Studenten der BWL und des Maschinenbaus. Der Studierplatz konzentriert sich auf die Gebiete Grammatik und Lesestrategien. Die zwei Gebiete werden mit den Modulen "BESSy Gram V 2.0", "CARSBEL V1.0", und "TERS V1.0" abgedeckt.

Modul BESSy Gram V2.0

Das Modul BESSy Gram (The Business English Self-Study Grammar Program) wurde für Studenten von Wirtschaftsenglisch entwickelt. Er bietet den Studenten die Möglichkeit, sich selbständig und mit individuellem Lerntempo mit grammatikalischen Problemen in einem wirtschaftlichen Kontext zu beschäftigen und zu Fertigkeiten einzuüben. Die Vorteile des Moduls sind sowohl die schnelle Zugriffsmöglichkeit, die sofortige Fehlerkorrektur als auch eine Vielzahl von modernen und abwechslungsreichen Übungstypen.

Es werden vorrangig zwei Zielgruppen angesprochen:

  • leistungsschwächere Studenten, die die Grundlagen der englischen Grammatik wiederholen müssen; dafür werden umfangreiche Erläuterungen und zahlreiche Übungen angeboten
  • Studenten mit durchschnittlichem Leistungsniveau, die eine Vertiefung und Übungsmöglichkeiten zur Verbesserung ihrer Grammatikkenntnisse benötigen.

Beide Zielgruppen können außerdem davon profitieren, dass in allen Beispielen und Aufgaben die Terminologie des Wirtschaftsenglischen genutzt wird, so dass dadurch eine weitere Übungsmöglichkeit zur sprachlichen Verbesserung und zum Ausgleich von Leistungsunterschieden besteht.

BESSy Gram besteht aus sechs Kapiteln:

  1. Verb forms
  2. Comparing verb forms
  3. Nouns and determiners
  4. Adjectives and adverbs
  5. Prepositions
  6. Sentence building

Jedes Kapitel umfasst mehrere Lerneinheiten zu einem Thema der englischen Grammatik. Zuerst wird die Thematik anhand von wirtschaftlich orientierten Beispielen erklärt, dann werden dem Studenten vielfältige Aufgaben und Übungsmöglichkeiten zur Festigung der dargestellten Strukturen angeboten.

Es müssen nicht alle Lerneinheiten erarbeitet werden, sondern es kann eine individuelle Auswahl getroffen werden.

Das Modul CARSBEL V1.0

Das Modul CARSBEL (Computer-aided Reading Strategies for Business English Learners) wurde für Wirtschaftsenglischstudenten entwickelt, um ihnen mögliche Vorgehensweisen und Ansätze fachsprachlicher Texte näher zu bringen.

Die Texte in diesem Modul werden in die Bereiche Betriebs- und Volkswirtschaft unterteilt. Zu den betriebswirtschaftlichen Themen gehören Texte zum Management sowie Produkte und Dienstleistungen, währenddessen werden Texte zur Finanzwirtschaft und zur internationalen Wirtschaft bei den volkswirtschaftlichen Themen eingeordnet.

Zu jedem Text wird eine Reihenfolge von Übungen gegeben. Die Übungen fallen unter fünf zweckgebundene Kategorien:

Übungstyp Zweck
Pre-reading task Lernen, wie man bewusst an einen Text herangeht
Vocabulary Dem Lerner die morphologischen Merkmale bewusst machen, die bei der Wirtschaftsfachsprache häufig auftreten.
Organisation/ Skimming Dem Lerner Satz-, Absatz- sowie Textstrukturen bewusst machen, die in unterschiedlichen Wirtschaftstexttypen auftreten, sowie zeigen, wie man Information in einem Text findet
Language work Dem Lerner grammatikalische Strukturen bewusst machen, die ini der Wirtschaftsfachsprache häufig auftreten.
Comprehension Den Lerner sein Verständnis des gewählten Textes schriftlich, tabellarisch und graphisch ausdrücken und prüfen lassen

Ziel ist, dass der Lerner sein von diesen Texten und Übungen erworbenes Wissen bewusst auf fremde Texte anwendet, um sie erfolgreich zu verstehen.

Das Modul TERS V1.0

Das Modul TERS (Technical Englisch Reading Strategies) wurde für Maschinenbaustudenten entwickelt, um mögliche Vorgehensweisen und Ansätze fachsprachlicher Texte in englischer Sprache näher zu bringen.

Die Texte in diesem Modul wurden aus unterschiedlichsten Quellen ausgewählt, um den Lernern ein breites Spektrum von Fachtexten anzubieten. Dazu zählen Firmenliteratur wie Produktbeschreibungen und Broschüren, ein Bericht, ein wissenschaftlicher Artikel für eine Fachzeitschrift sowie eine Patentmeldung.

Zu jedem Text wird eine Reihe von Übungen bereitgestellt, die in fünf zweckgebundene Kategorien fallen:

Übungstyp Zweck
Pre-reading task Lernen, wie man bewusst an einen Text herangeht
Vocabulary Dem Lerner die morphologischen Merkmale bewusst machen, die beim technischen Englisch häufig auftreten.
Structure Dem Lerner Satz-, Absatz- sowie Textstrukturen bewusst machen, die in unterschiedlichen technischen Texten auftreten, sowie zeigen, wie man Information in einem Text findet.
Skimming Den Lerner trainieren, die Hauptaussage eines Textes zu erfassen.
Comprehension Den Lerner den Inhalt des Textes in anderen Formen (schriftlich, tabellarisch, graphisch) darstellen lassen.

Ziel ist, dass der Lerner sein von diesen Texten und Übungen erworbenes Wissen bewusst auf fremde Texte anwendet, um sie erfolgreich zu verstehen.

 

Herunterladen

Möchten Sie sich den Studierplatz "Market Prep" anschauen und testen? Bitte kontaktieren Sie uns: antje.neuhoff@tu-dresden.de

Module

Modul "Hoerverstehen Englisch"nach obenModul "Grammatik fuer DaFler"
horizontal rule
Update: 18.05.2006
© SPS